Archive | März, 2006

Grosetto Tag6

Am letzten Trainingstag erstmal 20 km locker gerollt … zwischen durch mal 1 km schneller gefahren. Nachittags stand dann das alljährliche Hockey-turnier auf dem Programm. Leider waren viele schon abgereist und wir konnten so nur 5 gegen 5 spielen – trotzdem war’s eine guter Ausklang. Ich würde gerne noch 1 Woche in der Sonne liegen. […]

Continue Reading

Grosetto Tag5

Die Pause gestern hat gut getan. Einigermaßen „frisch“ konnte ich daher die 40 Minuten im Wechseltempo auf der Bahn angehen. Bis auf das übliche FußEinschlafenUndRückenAuseinandergebreche gings gut. Macht ja auch in der Sonne gliach viel mehr Spass :) Die 2×5 Endsprints am Abend gingen dann auch locker. Morgen gibt es dann noch eine Wechseltempo-Einheit.

Continue Reading

Sun-Blog

Bloggen in der Sonne … auch eine Art den Nachmittag zu verbringen :) Am Abend dann noch eine schöne Runde „Ultimate Frisbee“ am Strand. Guten Hunger …

Continue Reading

Grosetto Tag4

YES endlich Sonne. Die Vormittagseinheit musste ich nach der Hälfte abberchen, dar mir mein Knie so unendliche Schmerzen bereitet. Ist wohl etwas überlastet. Aber nun gut ich lieg auch gerne in der Sonne und erhol mich …

Continue Reading

Grosetto Tag3

Morgens haben wir die Technik auf der Geraden verbessert … naja versucht … Nachmittags ging’s auf die Strasse um etwas an der Tempohärte zu arbeiten. ich muss da noch „etwas“ tun :) Den ersten Sturz habe ich auch schon hinter mir. Alles ist nochmal gut gegangen nur der Arsch schmerz .. In diesem Sinne .. […]

Continue Reading

Grosetto Tag2

Moderate Temperaturen und moderates Training. Morgens erst 10 km zum locker werden. Dann eine 40 Minuten Pyramide. Zum Schluß nochmal 10 km zum ausfahren. Nachmittags stand dann Technik auf dem Programm – das hab ich aber ausgelassen und lieber 3 Std. geschlafen :). Abends nochmal 1,5 Std Statik und laufen am Strand. Hoffen wir mal […]

Continue Reading

Got Mac ?

Wie man sieht ist auch Weltmeister Diego Rosero ist begeisterter Mac-User :) Jetzt muss ich nur noch genauso schnell sakten… ;)

Continue Reading

Grosetto Tag1

Nach langer Anreise endllich angekommen. Wir musten erst noch 1 Stunde in Berlin auf dem Rollfeld warten, weil es noch zu neblig war. Dann gings endlich nach Rom, von dort aus nach Grosetto. Als erste Einheit stand ein ganz lockeres Rollen über 20 km auf dem Programm. Manoman … lange nicht mehr auf den Rollen […]

Continue Reading