Archive | Juni, 2011
puhh

Erster im Ziel

So, Anja-Schatz, „Wir“ sind schon mal in das Ziel des Ironman-Klagenfurt gelaufen. Wir, das sind „Schwiegervater“ Leuendorff, Thaiatsu Thorsten und Ich. Im Rahmen des „Company Triathlon“, einer Art Firmelauf halt nur als Triathlon, nahmen wir als „Berlin Allstars“ an der Staffel teil. Gerd als „Startschwimmer“ über 380 Meter, Ich als „Radler“ über die 18 km […]

Continue Reading
Das wär's gewesen

Ironman Klagenfurt fällt aus

… aber nur für mich :( Trotz massiver Forschritte bei der Genesung (durch das Lösen sämtlicher Blockaden, exzessives Dehnen und Manualtherapie), bleibt die Entscheidung bestehen: Kein Start für mich beim Ironman Austria 2011. 6 Wochen ohne Lauftraining lassen das einfach nicht zu. Es ist nach wie vor die beste Entscheidung. Nun gilt es Anja so […]

Continue Reading
entspannen_18134486originallarge-3-4-800-0-41-2336-3149

Nur noch ein paar Tage…

… dann ist es endlich so weit: Am kommenden Sonntag werde ich mit der Startnummer 203 den IRONMAN Austria in Angriff nehmen. Ich freue mich schon sehr darauf! Die letzten Wochen sind wie im Flug vergangen. Arbeiten und Training bestimmten den Rhythmus. Ich muss zugeben, dass es mir zum Ende hin ganz schön schwer gefallen […]

Continue Reading
Roth 1997

A blast from the past : new – old supporters

Wie ein Gruß aus der Vergangenheit traf heute pünktlich zum Start der zweiten Saisonhälfte das Sponsoringpaket von triathlon.de ein. Mit dabei – zwei gute Bekannte. Schon vor vor 14 Jahren waren Cratoni und Pearl Izumi bei meinem ersten Ironman mit am Start. Umso mehr freut es mich, das ich in 2011 mit dem neuen Cratoni […]

Continue Reading
No Running

Did not run – you cant hurry love

Jetzt sind es genau 4 Wochen seit dem schmerzvollen Zieleinlauf beim Ironman 70.3 auf Mallorca. Die Diagnose „Konchenhautentzügung“ einige Tage später hatte eine Laufpause zur Konsequenz. Nun „4 Wochen nicht laufen sollte doch reichen„, dachte ich mir. Hätte mir noch vor 3 – 4 Jahren jemand gesagt, das ich das Laufen derart vermissen würde, hätte […]

Continue Reading