Stephan’s workshop – Swapping the Infocranks

Screenshot 17.10.14 10:27

Off-Season, wie es auf Neudeutsch heißt, oder auch „trainingsfreie Zeit“ oder einfach „Pause„.
Genau die richtige Zeit um etwas an seinen Bikes zu basteln.

An dieser Stelle möchte ich euch zeigen, wie man die Infocrank-Kurbeln von einem Rad auf’s Andere tauscht.
Warum sollte ich das tunen wollen ?“ Ganz einfach: die Infocranks sind unser neuer Wattmesser und im Gegensatz zu unseren nabenbasierten Powertaps eben kurbelbasiert. Das war früher immer ein Problem, weil unsere Räder unterschiedliche Innenlager-Standards haben. Da die Infocranks aber mit Innenlager für die verschiedenen Standards kommen, geht es nun fast genauso schnell die Kurbeln zu wechseln wie ein Laufrad und man hat den Vorteil einen echten Wattmesser benutzen zu können und man hat die freie Wahl der Laufräder.

Mit ein bisschen Ãœbung klappt das dann echt gut.

Der Film ist auf English, weil er auch über unsere „Landesgrenzen hinaus“ an geschaut werden soll :)

Viel Spass beim Basteln:

 

TRAIN ON !

Stephan

Tags: , , ,

Trackbacks/Pingbacks

  1. Stephan’s Workshop: Reifenmontage | Slowtwitch.de - 2/6/2015

    […] Stephan’s workshop – Swapping the Infocranks […]

Leave a Reply