„Alle gegen Einen“ bei der Marathonstaffel

Muttis Team

Traditionell wird im November die Saisonpause mit der Marathonstaffel auf dem Tempelhofer Feld beendet. Und ebenfalls traditionell mit „Muddis Team“ in diesem Jahr zwar als „MuTTis Team“ am Start aber das war wohl ein Vorgeschmack darauf, das in diesem Jahr nicht wirklich „Muddis Team“ am Start stehen sollte.

Anja wurde kurz dem Start leider krank und es ist die bessere Entscheidung in diesem Zustand nicht zu laufen. Ebenso erging es Schlussläufer Burkhard.

Also musste Ersatz her. Dankenswerter Weise sprang der Marathon erprobte Dennis für Anja ein und Stephan lief neben den 2. 10 km nochmals die 5 km Schlußrunde.

Dennis mit gutem Start

Dennis mit gutem Start

Nachdem vor Jahrefrist da bereits die 3h Schallmauer gefallen ist musste eine neues Ziel her.
So sollten alle gemeinsam nun mindestens so schell sein wie Stephan beim Berlinmarathon :) „Alle gegen Einen“ also.

Lutz im Flow

Lutz im Flow

High-five mit dem Papa

High-five mit dem Papa

 

Mit sehr konstanten Läufen war schon vor dem letzten Wechsel klar, das „MuTTis Team“ dieses Ziel schaffen würde. Mit 2:52:33h kamen wir auf Platz 40.

Nach der Staffel ist vor dem Marathon

Nach der Staffel ist vor dem Marathon

Lutz hat auch gleich die richtigen Konsequenzen für den nächsten Solo-Marathon von Stephan gezogen: „Schneller als MuTTis Team“ .. naja gucken wir mal :)

Ein schöner Einstand ins Training für 2015.

Beim nächste nMal aber wieder in der „Originalbesetzung“ !

Fotos wie immer von Ramona

RUN ON!

Stephan

Tags: ,

No comments yet.

Leave a Reply