O2.de/retouren herunterladen

Es kann immer mal passieren, dass Dein Receiver, Router oder Handy kaputtgeht. Auch in diesem Fall sind wir gerne für Dich da. Der zuverlässige Vodafone-Reparatur-Service kümmert sich um Deine Hardware und repariert das defekte Gerät so schnell wie möglich – natürlich zu Deiner vollen Zufriedenheit. Wer einen Festnetzanschluss mit Internettarif bestellt, erhält von dem Internetanbieter in der Regel einen WLAN-Router zur Verfügung gestellt. Dieser ist je nach Provider kostenlos inklusive oder gegen eine monatliche Miete nutzbar. Doch was passiert mit diesen Routern, wenn der Vertrag beendet wird oder der Anbieter aus technischen Gründen einen Routertausch gegen ein aktuelleres Modell vornimmt? Werden die Altgeräte wiederverwertet oder vernichtet? Da die Router meist kein Eigentum der Kunden sind, müssen diese wieder an die Internetanbieter zurückgeschickt werden. Wir haben bei der Deutschen Telekom, Vodafone, O2 und 1&1 nachgefragt, wie sie die Rücknahme alter Router handhaben. Bieten Sie Ihren Kunden rund um die Uhr einen kostenfreien Service auf Ihrer Webseite. Ein Link auf Ihrer Webseite führt direkt zur Buchungsmaske der DHL Retoure International. Dort können Ihre Kunden das Retourenlabel sofort erstellen und ausdrucken.

Bei der Telekom werden zürückgenommene Speedport-Router im eigenen Servicecenter technisch und optisch geprüft. Falls die Router technisch noch aktuell sind, werden sie an andere Kunden vermietet oder als Service-Tauschgeräte eingesetzt. Doch das ist nicht immer möglich. Veraltete oder nicht reparable Geräte würden fachgerecht zerlegt und verwertet. Die zurückgesendeten Pakete mit Hardware werden nach dem Eingang bei dem Vodafone-Logistikdienstleister zerlegt und Zubehör wie Kabel, Fernbedienungen, Endgerät und Kartonagen voneinander getrennt. Die Endgeräte sowie die Zubehörteile werden dann einer Aufarbeitung unterzogen. Wichtig: Bei diesem Prozess werden laut Vodafone alle Daten gelöscht und die Geräte auf Werkseinstellungen gesetzt. Bei Bedarf erfolge auch ein Gehäusetausch und eine „Endreinigung“. Nach der Aufarbeitung werden die Geräte mit dem Zubehör wieder eingepackt und eingelagert und im Rahmen von Kundenaufträgen gegebenenfalls wieder zur Nutzung zur Verfügung gestellt. Ein Umtausch bzw. eine Rückgabe eines im O2 Shop gekauften Blau My Handy ist nur möglich, wenn das Gerät bei der Übergabe bereits defekt war.

Das Verkaufsdatum darf nicht älter als 5 Werktage sein. Die Rückgabe eines einwandfrei funktionstüchtigen Gerätes z. B. wegen Nichtgefallens ist im O2 Shop nicht möglich. Im DHL Retourenportal kann über einfache Buchmasken ein Label für das entsprechende Land erzeugt werden. 1&1 stellt seinen Kunden Fritz! Box-Router im Rahmen einer kostenpflichtigen WLAN-Option zur Verfügung. Diese beinhaltet neben der Hardware auch die Nutzung von 1&1 Online-Speicher. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit gehen die Router in das Eigentum der Kunden über und verbleiben laut 1&1 in der Regel bei den Kunden. Die Zurücksendung der Router nach Ende eines Vertrags an 1&1 sei daher kein Standard-Prozess. Kann die DHL Retoure International auch genutzt werden, ohne dass der Export mit DHL durchgeführt wurde? Möchten 1&1-Kunden defekte Geräte für einen Austausch zurücksenden oder aber nach einem Monat im Rahmen des 1&1 Prinzips von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, so liege für diesen Fall ein Retouren-Label beim Versand der Hardware bei. Ist das Label nicht mehr vorhanden, könne ein neues kostenfrei angefordert werden.

Die gesetzliche Widerrufsfrist beträgt 14 Tage nach Erhalt der Ware. Innerhalb dieses Zeitraums können Sie uns die Widerrufserklärung online schicken. Nach Eingang der Wiederrufserklärung haben Sie eine Rücksendefrist von ebenfalls 14 Tagen. Wenn das Gerät nach diesem Zeitraum von 28 Tagen (14 Tage Widerrufsfrist + 14 Tage Rücksendefrist) nach Ihrem Erhalt der Lieferung bei uns eintrifft, wird es wieder an Sie zurückgeschickt.

Subscribe

Comments are closed.