Marathon 2005

Naja das mit dem „livebloggen“ hat dann wohl doch nicht ganz geklappt (vielleicht kommen die Mails nach nachher noch). Immerhin sind die SMS angekommen.
Egal.
Eigentlich ein schöner Wettkampf. Bestes Wetter und kein Sturz (von mir) ! Bis Km 29 war ich noch auf einem Kurs für eine Zeit von unter 1:10 Std. Dann verließen mich allerdings die Kräfte (wie auch ohne Training ?) und ich bin, nachdem ich noch dem FUSSBALL ausweichem musste den Kids in der Urbanstr. ins Feld geschossen hatten (SEHR witzig Jungs !), bei 1:13 ins Ziel gerollt.
Jetzt erstmal (VIEL) essen und dann noch zur Abschluß-Party.

Rock on …

One Response to “Marathon 2005”

  1. 9/24/2005 at 7:21 pm #

    versteh ich nicht.
    urbanstrasse war doch deutlich VOR km29?
    auf der yorckstr sah das jedenfalls noch janz ornt.lich aus.. da war der fussball doch aber schon vorbei.

Leave a Reply