Serie : Parallelen zwischen Training und Softwareentwicklung Teil 1

Da ich (beid)es ja jeden Tag, den ganzen Tag lang mache, hier mal meine Beobachtung(en) zum Thema:

„Parallelen zwischen Ironman-Training und Softwareentwicklung“.

Es ist mir schon seit längerem und öfter aufgefallen, das die Vorbereitung für einen Langdistanztriathlon (oder auch für jedes andere sportliche Großereignis) und der Entwicklungsprozess einer Software sich in vielen Aspekten sehr gleichen.

Ich werde hier nun versuchen, die Gemeinsamkeiten und Unterschiede dieser beiden „Disziplinen“ dar zu stellen.

Wie bei der Erstellung einer Software, sagen wir mal einer Web 2.0-Plattform, steht auch beim Sport ganz zu Beginn die Frage: „Was will ich ?“. Möchte man „nur“ ins Ziel kommen oder möchte man, das die ganze Aktion ein voller Erfolg wird ?

Das Business-Model bzw. das Konzept muss stehen.

Ich gehe jetzt mal davon aus, das sich bei unserer Software das Konzept bereits in einem fast fertigen Zustand befindet.

Auch die Fragen nach dem „Warum ?“ und „soll ich wirklich ?“ zu Beginn unseres Trainingsplans sind weitesgehest geklärt.
Nun gilt es die Ressourcen zu planen. Bei der Auswahl des Teams bei unserer Software spielen viele Faktoren eine Rolle, Aufwand, Fähigkeiten und nicht zuletzt der Lanuch-Termin.

Bei unserem Projekt „Ironman“ ist das „Team“ überschaubarer. In der Regel macht mach man das ja alleine, klar, hin und wieder „verschleißt“ man ein paar Sparrings-Partner, aber im Großen und Ganzen macht man den Großteil als one-(wo)man-show.

Entscheidner ist auch hier die Ressource Zeit.

Hat man nun alles beisammen: Idee, Ziel, Zeit, Konzept, Team etc. geht es an die Planung. Unsere Software kann nun anhand der unterschiedlichsten Vorgehensmodelle erstellt werden. Es gibt aber immer einen Projektplan der die einzelnen Phasen der Entwicklung abbildet.

Nun gibt es auch in der Trainngssteuerung zum Ironman einen Trainingsplan.

Hier nun ein paar Beispiele für die einzelnen Phasen :

Softwareentwicklung – ganz grob:

– Konzeption – Proof-Of-Conzept – Entwicklung – Testing – Bugfixing – Retesting – Lasttest – Abnahme – Launch

Training – ganz grob:

– Zielsetzung – Training : Grundlagentraining – Aufbautraining – Geschwindigkeit – LD – Testwettkämpfe – Trainingsanpassung auf Grund der Ergebnisse – Tapering  – Wettkampf

Diese einzelnen Phasen werden im Laufe dieser Serie genauer beschrieben.

Teil II : Konzeption/Zielsetzung

Code/Train On

Stephan

Tags: , ,

3 Responses to “Serie : Parallelen zwischen Training und Softwareentwicklung Teil 1”

  1. 12/7/2009 at 9:36 pm #

    Na nu bin ick ja mal gespannt wie Du da die Kurve kriegst ;-)

  2. stephan
    12/8/2009 at 10:45 am #

    Ich versuchs mal :)

  3. 12/11/2009 at 9:21 pm #

    @Stephan, du weisst ja, dass 60-80% aller Projekt am Ende scheitern ;)

Leave a Reply