Max Power : 600 Watt

Ich fahre ja bei jedem Wetter draussen Rad. Spinning nur im Notfall.
Tief Daisy hat aber seit gestern auch Berlin voll im Griff und ordentliches Training ist echt nicht möglich … also im Wald
hätte man sicher fahren können, aber der Weg dort hin … naja …
Die Alternative : Synergy-Cycling.
Ich bin ja immer etwas skeptisch, aber diese Art Training ist echt klasse. Sehr „wicklichkeitsnah“.

Das Training lässt sich dank der vielen „Telemetrie-Daten“ (Watt, Plus, Intensität etc.) seh genau steuern.

Klar es ist immer noch eine sehr schweißtreibende Angelegenheit und draussen ist es eh 1000 Mal besser, aber
wenn es mal so ist wie heute … warum nicht.
Train on
Stephan

Tags: ,

8 Responses to “Max Power : 600 Watt”

  1. 1/10/2010 at 7:48 pm #

    Hey!
    Was darf man für son Teil hinblättern?

  2. 1/10/2010 at 10:36 pm #

    wenn man mit den dingern dann auch noch strom erzeugen könnte wäre ich vielleicht mit von der party.
    lets generate!
    larso

  3. stephan
    1/15/2010 at 10:56 am #

    @larso machen wir doch schon :

    http://www.youtube.com/watch?v=2XHl-WrefNE

  4. 1/15/2010 at 12:12 pm #

    Nur interessant Elixa geht insolvent, schliesst Studios und stattet die übriggebliebenen mit der neuen (sicherlich nicht preiswerten Technik) aus …. ja man kann damit Stropm erzeugen .. die Geräte versorgen sich selbst oder besser der drauf Relaxende ;-)

  5. 1/15/2010 at 12:24 pm #

    @Konna … ich habe ein wenig gegoogelt … das ding kostet ca. 5.000,00 EUR!

  6. 1/15/2010 at 2:59 pm #

    @Rafal … vielen Dank für die Info…5000€ … alter Falter! =)

Trackbacks/Pingbacks

  1. Slowtwitch.de » I’m with Stupid – Alternatives Training ? - 2/6/2010

    […] wieder gerne genommen wird die Kombination: 2h Indoor-Rad gefolgt von 1,5h Laufen. Will man sich komplett “gaga” machen, macht dann Lauf den aber […]

  2. Slowtwitch.de » Home Alone – Elite Rolle im Test - 2/14/2010

    […] Elite Crono Power Fluid Elastogel Rolle bestellt. Unter Anderem, damit ich nicht immer für 1,5h zu Max Power fahren […]

Leave a Reply