No volcanoes

So, jetzt war lang genug Pause.
Und schon wird eine neue Seite im Trainingsbuch aufgeschlagen. Bald geht es wieder mit strukturiertem Training los.

Nach dem Jahr 2010 mit den Higlights Lanzarote und Hawaii fällt es nicht leicht, sich neue Ziele zu sezten. Aber natürlich geht auch das :)

Das Motto für 2011 wird sein: „No volcanoes!“. Klar Vulkane sind cool und so, aber die Sportveranstaltungen die rund um eben diese
Vulkane so ausgetragen werden sind nach eigener Erfahrung landschaftlich sehr „einfach“ und sportlich und mental sehr fordernd.

Ich denke, ich habe in diesem Jahr mein „Vulkan-Pensum“ etwas übererfüllt.

Die Küstenstrasse auf Mallorca

2011 werde ich daher öfters auf den Balearen sein, um Mitte Mai mit dem Sport-outlet24-Team beim Ironman70.3 zu starten. Mitte Juli geht es dann zum Ironman nach Kärnten.

Diese Rennen stehen schon fest. Der Rest ist noch „Verhandlungssache“.

Aber erst einmal gilt es sich nun für die neuen Abenteuer fit zu machen.

Train on

Stephan

2 Responses to “No volcanoes”

  1. 11/18/2010 at 9:36 pm #

    Verhandlungssache… mhmm… dann kann ich ja doch noch hoffen ;-)

    Freu‘ mich auf unsere nächsten gemeinsamen Events!

Trackbacks/Pingbacks

  1. Vuelta a Espana 2011 | Slowtwitch.de - 1/26/2011

    […] zum Training nicht auf die Balearen sondern nach Fuerte Ventura. Auch wenn das Motto 2011 ja “No Volcanoes” heißen sollte, geht es im Feb. für 10 Tage auf die sonnensicherern Kanaren – das […]

Leave a Reply