Neue Radstrecke beim Ironnman 70.3 Wiesbaden

Nun ist sie raus, die neue Radstrecke der IRONMAN 70.3 European Championship 2011.
Radstrecke Wiesbaden 2011
Auf Grund der neuen Schwimmstrecke musste die Radstrecke stark verändert werden.
Der neue Austragungsort für die Auftakdisziplin ist nun der Raunheimer Waldsee im Osten von Wiesbaden.
Grund für den Umzug der 1,9 Kilometer langen Schwimmstrecke war die oftmals „problematische“ Situation mit der Wasserqualität im Schiersteiner Hafen.
Schwimmstrecke Wiesbaden 2011
Nun geht es nicht mehr im Uhrzeigersinn durch den Taunus.
Die Strecke ist mit 91,1 km gut einen Kilometer länger und hat 200 Höhenmetern weniger als die Strecke der vergangenen Jahre.
Ob die nun deshalb automatisch „leichter“ sein wird ? Ich denke nicht. Die neue Strecke hat 6 „Gipfel“ und damit einen mehr. Die „Einrollphase“ scheint mit 20 km rund doppelt so lang zu sein.
Es geht immer noch übder den „Hammer“ zur Platte und dann im „Freien Fall“ zur 2. Wechselzone hinein nach Wiesbaden. Auf Grund meiner fehlenden Ortskenntnis im Raum Wiesbaden kann ich die Kurven in den Abfahrten nicht einschätzen.
Es scheint mir aber nach wie vor auch eine technisch anspruchvolle und schöne Strecke zu sein.
Ich persönlich mochte die alte Strecke sehr, bot sie doch Alles, man von einer echten Radstrecke erwartet und einen sehr guten Wettkampf hatte ich damals auch :) . Auch auf der Strecke durch Idenstein wird es wohl kein Drafting geben. Wie es dann am Ende tatsächlich sein wird, werden wir am 14.August sehen.
Ich freu mich schon drauf.
Ride on
Stephan

Tags: , ,

2 Responses to “Neue Radstrecke beim Ironnman 70.3 Wiesbaden”

  1. Sportossi
    3/22/2011 at 11:42 am #

    Die Radstrecke ist nochmal überarbeitet wurden! Für alle Höhenmeter Chunkies ist jetzt wieder mehr Anspruch zu Erwarten. Außerdem geht es erst nach Wiesbaden rein und diesmal auch die Platte rauf! Viel Spaß!

Trackbacks/Pingbacks

  1. Countdown zum ICAN Nordhausen | Slowtwitch.de - 7/25/2013

    […] Und wenn man sich das Profil der Radstrecke näher ansieht sollte das in erster Linie die Radform sein. Die Strecke ist ja schon fast mit der vom IRONMAN 70.3 Wiesbaden vergleichbar! […]

Leave a Reply