Mallorca 2009 Tag 3

Heute, am dritten Tag auf Mallorca gab es ein erstes „antesten“ der Berge.
Es ging in einer sehr schönen Runde hinauf zum Örtchen Orient nach knapp 5h folgte ein kurzer 5km Koppel-Lauf durch Can Picafort.

[singlepic=49,320,240,,center]

Begonnen hatte der Tag allerdings etwas unschön. Wir wollten mit Freunden zusammen fahren, die mit einem anderen Reiseveranstalter gebucht hatten.
Wir (4 Leute) wurden auf eine sehr unfreundliche und völlig unnötige Art und Weise dazu „aufgefordert“ doch auf keinen Fall mit der, nach Ansicht des „Chefs“ – eines gewissen Guy Schalt – offensichtlich einzigen Gruppe auf der Insel, zu Fahren.
Ich möchte allen Leuten, die planen nach Mallorca zu Fahren, dringend vom Reiseveranstalter „Luxcom“ abraten !

Nichtsdetotrotz wurde es auch so eine sehr schöne Runde mit sehr netten Menschen.

Natürlich war auch heute die Kamera wieder mit dabei (Ich bitte die schlechte Qualität zu entschuldigen – wir üben noch):

[youtube VDsRKgf1_bc]

Ride on …

Stephan

Tags: , ,

4 Responses to “Mallorca 2009 Tag 3”

  1. larsomat
    3/19/2009 at 10:02 pm #

    Herr Holger B. hat recht, es fehlt der fell-flauschige Windschutz. So ist das. Schönen Dank für einen Urlaub am Bildschirm! Gebt Gas.

  2. Michi Adanitsch
    3/20/2009 at 7:12 am #

    nur weiter so,gebt nur gas! Habt ja ein traum Wetter! Viel Spass noch!

  3. 3/20/2009 at 1:48 pm #

    „Active content removed “ sagt die Firmenfirewall .. (Deine Site ist fast die einzige wo das passiert) .. muss also warten bis ich die schlechten Bilder sehen kann… Gutes Equipment, geile Location, viel Licht …. aber schlechte Bildchen … was sagt uns das ….. ;-) ?

    Haut rein Jungs, ich gehe heute bei 5 Grad mal auf die Rollen !

  4. Mario
    3/19/2010 at 8:43 am #

    Hallo Stephan,

    sch̦nes Filmchen Рmacht Lust auf Radfahren.
    Schade, dass Du mit Luxcom schlechte Erfahrung gemacht gemacht hast. Ich kenne Luxcom (sehr) gut, seit jetzt ca. 10 Jahren. Für mich ist Luxcom einer der besten, weil kleineren und feineren Radreiseanbieter auf Mallorca. Gute Hotels, kompetente Guides (Pollack, Corpus, etc.) und Top Material von Storck. Guy ist natürlich verpflichtet, seine Gruppen (von denen es mindestens 5 verschiedene in unterschiedlichen Leistungslevels gibt) überschaubar und kompakt zu halten. Zudem sind die geführten Touren Teil des Buchungspaketes. Er kann also, auch aus versicherungstechnischen Gründen kann nicht zulassen, dass sich „Fremde“ anschließen. Das handhaben aber auch andere hochwertige Reiseanbieter so. Luxcom bietet somiot immer die Möglichkeit in kleinen und angenehmen Gruppen zu trainieren – das zahlt der Gast letzten auch mit, wenn er bei Luxcom bucht. Einen schönen Film, gedreht auf Mallorca mit unterstützung von Luxcom gibts auch auf: http://www.storck-bicycle.de/index-storckism.html

Leave a Reply