Irgendwann ist immer das Erste mal…

… denke ich mir und somit werde ich am Wochenende zum ersten mal bei einem Sprint-Triathlon starten. Ja, genau, einem Sprint!

Das sind in diesem Fall 650m schwimmen, 15Km Rad und 5Km laufen. Oh man, dass kann was werden. Wenn ich mir meine Socken zum Laufen anziehe, sind die anderen schon im Ziel, aber ich habe keine Lust auf Blasen an den Füßen eine Woche vor Köln. Geplant war eigentlich auch, dass wir den Sprint als Staffel angehen, aber leider ist der Schwimmer ausgefallen und so schnell kein anderer „aufzutreiben“. Naja, und noch einmal zum Wechsel-Ãœben ist es sicherlich nicht schlecht. Mal sehen wie und was das wird :0) Und da Stephan dort bei dem „Drittel Ironman“ startet und bevor ich nur rumstehe, kann ich auch mitmachen… danach ist ja immer noch genug Zeit zum stehen (nicht das damit verstanden wird, dass Stephan so lange braucht ;0))

Mittlerweile bin ich auch wieder recht zuversichtlich das ich WIRKLICH mitmachen kann, denn das sah am Montag ganz anders aus: Am Sonntag Abend waren wir bei Freunden zum Grillen und haben draußen gesessen. Da muß mich etwas gestochen haben, was ich in dem Moment  aber nicht mitbekommen habe.  Am Montag Morgen war mein Fuß so angeschwollen, dass ich nicht mal in meine Flip Flops gepasst habe! Da ich es mit Hochlagern und Kühlen nicht hinbekommen habe und die Nacht auf Dienstag so schlimm (der Fuß war so heiß und blau geschwollen) war, bin ich Dienstag sogar zum Arzt. Und wer mich kennt weiß, dass ich mich da nicht so schnell blicken lasse. Aber so ein paar Tage vor einem Ironman wird man dann doch recht schnell nervös und fragt sich was das ist.

Es ist (mittlerweile zum Glück „war“) eine sehr starke allergische Reaktion auf einen -wohl verunreinigten- Mückenstich! Zum Glück haben drei Tage komplette Ruhe, Kühlpacks, Antiallergikum, Spritzen und Hochlagern dazu geführt, dass ich heute wieder meinen Knöchel sehen konnte, die Entzündung so gut wie raus ist und ich wieder in Schuhe gepasst habe.

img_0123

So wird es zum Glück nie langweilig ;0)

Wenn das Wetter mitspielt und ich am Sonntag beim Sprint starte, werde ich natürlich umgehend berichten.

Was natürlich noch erwähnt werden muss: Am Sonntag ist der Ötztaler Radmarathon! Und am Start in diesem Jahr Ramona und Alex und Nils von Sport-Outlet24. Wir drücken euch die Daumen und wünschen euch ganz viel Spaß, gute Beine und schönes Wetter! Und freuen uns natürlich auch auf das Video von euch „danach“ ;0)

Bis dahin liebe Grüße und immer schön auf die Mücken achten!

mucke

Eure Anja

Tags: ,

One Response to “Irgendwann ist immer das Erste mal…”

  1. Alex
    8/28/2010 at 11:06 am #

    Danke für’s Daumen drücken!
    Der Wetterbericht im Radio hat gerade gesagt, dass das Wetter in Bayern besser wird, der Regen zieht in die Alpen ab… Grr!!
    Na hoffentlich schneit es nicht…
    :(

    Wir wünschen euch auch viel Glück und Spaß (ohne Mücken)

Leave a Reply