Pause !

Nach dem letzten „Auftritt“ (oh welch Wortspiel) auf Mallorca ging es nun erstmal zum Doc.

Zum Glück unversehrt

Zum Glück unversehrt

Das Ergebnis: keine Fraktur! Wohl aber eine „ausgewachsene“ Knochenhautentzündung.
Es werden nun wohl 2-4 Wochen ohne Laufen folgen.
Gut, damit ist der Start beim Ironman in Klagenfurt für mich nun kein Thema mehr. Dafür kann ich Anja, Astrid und Max nach Kräften supporten.
Ich werde auch in diesem Jahr keinen Wettkampf über die Triathlon-Langdistanz mehr absolvieren.

Da ich mich mit diesem Problem schon seit August 2010 rumschlage, ist es nun an der Zeit eine echte Pause zu machen. Es macht keinen Sinn einen „Eiertanz“ an der Grenze des Machbaren zu vollführen um dann bei km 26 dann doch auszusteigen und am Ende Nichts mehr machen zu können.

Auf’s Rad kann und soll ich – wenn auch erstmal nur locker.
Auch ein guter Zeitpunkt um endlich mal an der Schwimmform zu arbeiten !!

Der Plan für das restliche Jahr wird nun angepasst (im Grunde geht jetzt der erste Teil zu Ende und nach der Pause folgt ein gezielter Aufbau für die zweite Sasionhälfte) und ich bin sicher, das ich spätestens in Wiesbaden wieder rocken werde !

Das Motto nun :

It ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward“ – Rocky Balboa


Es gibt’s auch noch mehr „coole Typen mit Krücken

Recover on !

Stephan

Tags: , ,

4 Responses to “Pause !”

  1. micha
    5/18/2011 at 1:33 pm #

    mensch stefan, du machst sachen… gute besserung!

    eine frische stressfraktur ist übrigens auf einem röntgenbild nicht zu erkennen, da müsste sich erst was an den bruchflächen bilden, was ne weile (ein paar wochen) dauern kann.

  2. 5/21/2011 at 8:14 am #

    WOW – so was von vernünftig… find ich gut! Dann sag ich mal: grab fleißig das Wasser um oder wie du sagen würdest: swim on! (ich kann grad auch nix anderes tun und bereite mich gewissermaßen auch auf einen „ironman der langdistanz“ vor ;o) Ich wünsch dir ne gute Zeit – genieß die „Ruhe“ und das Supporten… nun kannste den Spieß mal umdrehen und deiner Anja zu großen „Siegen“ verhelfen! Liebe Grüße

Trackbacks/Pingbacks

  1. Mal wieder die Holzmedaille – Up and Down Duathlon Potsdam | Slowtwitch.de - 9/22/2013

    […] an Wettkämpfen teilnehmen konnte und sich jetzt, am Ende der Marathonvorbereitung, mal wieder das Schienbein meldet, war ich mir aber nicht ganz sicher, wie das so “laufen” […]

  2. You can’t race fast if you cant’t race – Absage Berlin-Marathon | Slowtwitch.de - 9/27/2013

    […] 2011 habe ich ja immer wieder Probleme mit meinen Schienbeinen und seit dem habe ich das eigentlich ganz […]

Leave a Reply