Hasenzeit an der Elbe

Rabbit-Season-bugs-bunny-and-daffy-duck-vs-elmer-fudd-23363326-320-240

Seit April trainiert er – der Christian. Und immer brav nach meinen Plänen.
Nach dem ersten Auftritt beim Potsdamer Halbmarathon, stand nun der Lauf-Höhepunkt 2011 für Christian an. Der Halbmarathon beim 13. Dresden-Marathon.

Zusamen mit Anja, Anja, Leo und Christian ging es nun an die Elbe. Ich sollte mal wieder den „Hasen“ machen.

Anja war in gleicher Misson für Christian’s Anja bei Ihrem Halbmarathon-Debüt unterwegs.

Da ich ja wusste, das Christian trainiert hatte, und er sich bei den letzten Lauf-Veranstaltungen immer kontinuierlich gesteigert hatte,
konnte ich ganz gut abschätzen was er in etwa „drauf“ hat.
Bei Anja war das schon schwierieger.

Dank meiner „Hasenerfahrung“ konnten wir die 21 km sehr konstant mit einem guten Endspurt ab km 18 in 1:39 h hinter uns bringen.
Wahnsinn: Christian konnte seine Bestzeit um ganze 28 Minuten verbessern! Gut gemacht !

Es war ein Lauf bei fantastischem Wetter, durch eine wundervolle Stadt mit der besten „Support-Crew“ am Rand der Strecke !
Anja H. beendete Ihren ersten Halbmarathon unter der „Fachfrauischen“ Anleitung von Anja L. in fantastischen 1:46h ! Respekt und Glückwunsch an Anja!

Es freut mich unheimlich, das das Training so gut angekommen ist und die Beiden Ihre Leistungen am richtigen Tag abrufen konnten.

So kann es weiter gehen oder :)

RUN ON !

Stephan

Tags: ,

Trackbacks/Pingbacks

  1. Finished: 14. Morgenpost Dresden Marathon 2012 | meeveo.com - 10/22/2012

    […] konnten dieses Mal Stephan und Anja nicht mitkommen ansonsten war es die etablierte Konstellation. Eine Neuerung gab es – mein […]

Leave a Reply