Ironman Arizona … wir kommen

skitch

Jetzt geht es bald los.

Dank Smile Train, der Hilfsorganisation die sich dafür einsetzt, das Kinder mit Kiefer-Lippen Gaumenspalte aus Familien die sie diese, mit 200 Euro vergleichsweise günstige Operation nicht leisten können, diese Operation bekommen können und so ohne Scham und Isolation leben können, geht es nun nach Arizona im Ironman.

Wir hatten bereits eine Lotterie im Rahmen des Berlin Marathons durchgeführt. Danke nochmals an Alle die sich daran beteiligt haben.

Es geht aber weiter. Ursprünglich wollten wir beide am 20. November beim Ironman Arizona an den Start gehen. Nun ist uns aber, erfreulicher Weise die zweite Schwangerschaft „dazwischen“ gekommen.

So wird Stephan nun alleine das letzte Rennen des Jahres im Smile Train Team Empower Trikot in Angriff nehmen.
Und damit er sich auch ordentlich anstrengt werden für jede Minute, die er unter 10 Stunden bleibt 10 Euro an Smile Train gespendet.

Natürlich könnt auch ihr euren Beitrag leisten und unter http://paypal.me/smiletrain spenden.

Ebenfalls gehen alle Einnahmen aus der Ironman Arizona youtube Playlist dierekt an Smile Train. Also bitte teilen und liken und so euren Beitrag leisten:

 

Hier gibt es dann natürlich auch die aktuellen Videos von der Reise, dem Rennen und dem „Drumherum„.

Samwell

 

Übrigens gibt es noch viele Events bei denen Ihr für das Smile Train Team Empower an den Start gehen könnt.

Schaut mal hier:

https://www.smiletrain.org/get-involved/team-empower/races

Drück uns die Daumen und Ride on!

Stephan

Tags: , ,

2 Responses to “Ironman Arizona … wir kommen”

  1. 11/30/2016 at 9:18 am #

    Hi Stephan,

    ich finde es ist eine tolle Sache, wenn sich die Gelegenheit ergibt, seine Leidenschaft für eine gute Sache einzusetzen. Ich hoffe der Ironman lief gut und Du konntest noch einige zusätzliche Spendengelder einsammeln! :)

    Viele Grüße
    Jahn

  2. 7/17/2017 at 10:52 am #

    Toller Artikel und richtig tolle Aktion. Beim Ironman würde ich auch nur zu gerne mal mitlaufen. LG Lars

Leave a Reply