Weekend preview: DNF IS an option

Eigentlich sollte es ja am kommenden Sonntag soweit sein: der 3. Start beim Ironman 70.3 in Wiesbaden, war neben dem Ironman 70.3 auf Mallorca der ausgemachte Höhepunkt meiner Saison 2011.

Wie wir alle wissen kam es anders. Die Knochenhautentzündung (oder war es doch mehr ?) zwang mich zu 8 Wochen Pause.
Somit ist an einen „erfolgreichen“ Start bei einem meiner Lieblingsrennen nicht zu denken.
Schade, hatte ich mich dort doch 2008 für die WM in Clearwater qualifiziert. Ausserdem liegt mir diese Strecke einfach.
Aber so muss ich den Start, wie schon 2009, leider absagen.

Kann ich doch seit einigen Wochen wieder sehr gut trainieren, liegt der Hauptfokus nun auf der erfolgreichen Teilnahme am ICAN-Mallorca Mitte September.

Ich hoffe diese Langdistanz mit einem guten Ergebnis finishen zu können – im Idealfall zusammen mit Anja … und wir wissen Alle, das Das nicht
einfache werden wird … für mich :)

Daher nehme ich am kommenden Wochenende nicht den weiten Weg nach Wiesbaden auf mich, sondern starte beim „lokalenWerbelinsee Triathlon über die Mitteldistanz.
Da dieses Rennen aus dem vollen Training heraus bestritten wird, kann es sehr wohl sein, das ich den Lauf, sollte ich wider Erwatren doch Schmerzen bekommen, abbreche und dann nur einen „kurzen“ Heimweg vor mir habe.

Ready to race

Ready to race

Ich bin zuversichtlich und stehe in den Startlöchern.

RACE ON

Stephan

2 Responses to “Weekend preview: DNF IS an option”

  1. lothar
    8/11/2011 at 9:47 am #

    vielleicht sehen wir uns; stehe auf der nachrückerliste für’n sprint ….

Trackbacks/Pingbacks

  1. Gelungenes “Comeback” beim Werbelinsee Triathlon | Slowtwitch.de - 8/15/2011

    […] Slowtwitch.de It aint over 'till it's over Skip to content HomeAktuelle RennenAbout meImpressum Zitat des Tages : "If you wish to be out front, then act as if you were behind" – Lao-Tzu ← Weekend preview: DNF IS an option […]

Leave a Reply