Aus’m Training – Alcudia Duathlon

Foto

5. „Belastungstag“ auf Mallorca. Genau der „richtige“ Zeitpunkt für einen Duathlon mit Windschattenfreigabe über die 10km – 40km – 5km Distanz.
Dank der ICAN-Connections durfte ich „für Umme“ beim Alcudia Duathlon an den Start gehen. Eine gute und wichtige Standortbestimmung, da ich ja, anderes als im Vorjahr, „leider“ nicht an der Mountain-Challenge teilnehmen konnte.
Mit genau 120 Teilnehmern war der Duathlon recht voll und wie sich herausstellen sollte auch gut besetzt.

Auf dem winkligen und sehr abwechslungsreichen Kurs durch die Altstadt von Alcudia runter zum Strand – ja, auch ein Stück durch den Sand- und wieder zurück wurde ein sehr zügiges Tempo angeschlagen.
Schon nach 500m war klar, das ich die erste Gruppe nicht halten können würde.

Altstadt Alcudia - Austragungsort des Duathlons

Altstadt Alcudia – Austragungsort des Duathlons

Da es sich aber nun um ein Rennen mit Windschattenfreigabe handelte musste ich die 2. Gruppe halten, koste es was es wolle. So waren wir auch schon nach 32:03 min in der ersten Wechselzone (es waren nur 9,2km reicht aber auch :) ).

Die erste 6er Gruppe war ca. 1 min vor uns und es war sofort klar, das sich diese Konstellation für den Rest der Radstrecke nicht ändern würde.
So war es dann auch, fast – ca. 3 km vor dem Ende der Radstrecke hing sich mein Vordermann bei seinem Vordermann am Hinterrad auf und stürzte mir bei Tempo 42 vor’s Rad – Triathleten halt.
Offensichtlich ohne nachzudenken sprang ich über ihn, die so reduzierte Gruppe erreichte so die zweite Wechselzone.

Der 2. Lauf war dann echt hart (ist ja immer so) und ich war auch froh, das es dann ein Ende hatte – schließlich sind wir hier im Trainingslager :)

Mit Platz 11. habe ich die Top-10 nur knapp verfehlt und bin mit meinem „Trainingswettkampf„, besonders mit der Laufleistung, sehr zufrieden!

Siegerehrung

Siegerehrung

Und weil’s ja so viele Altersklassen gibt, stand ich dann auch gleich wieder auf dem Treppchen :)

Der Wettkampf war übrigens super organisiert. Für die Größe der Veranstaltung war die Logistik und vor Allem die Verpflegung TOP und das bei einem Duathlon!

Ich bin froh, das ich mitmachen konnte.

So, jetzt wird aber wieder ordentlich traininert :)

TRAIN – and RACE ON!

Stephan

Tags: , ,

One Response to “Aus’m Training – Alcudia Duathlon”

  1. Micha
    3/23/2014 at 1:08 pm #

    wow, starkes Rennen, besonders der erste Lauf! Die Saison kann kommen :)

Leave a Reply