Die Ananas Hilft : Bromelain-POS macht wieder fit

Die Ananas Hilft : Bromelain-POS® macht wieder fit
Das Enzym aus dem Stamm der Ananaspflanze soll bei Verletzungen und Schwellungen helfen und die
Regenerationszeiten verkürzen.
Tatsächlich hatte Anja schon seit längerem ein echtes Problem mit einer Entzündung in der Hüfte, die sie so
sehr behinderte, das nicht einmal normales Treppensteigen möglich war, von Laufen im Trainingsbereich ganz zu Schweigen.
Von den „Standard“-Behandlungen Stoßwellenbehandlung, Kortison, Schuhwechsel und Physiotherapie hatte bisher nichts geholfen.
Dank einem Tipp von Carboo4U-Erbil kamen wir auf das Ananas-Enzym Bromelain.
Nach 1 wöchiger Einnahme (3×2 Tabletten) von Bromelain-POS® der Firma Ursapharm das „Wunder“: Anja kann nun seit 4 Wochen wieder
voll Trainieren – inkl. 2h Läufe !!
Das hat auch mich überzeugt. Und da es nun – gut 170 Tage vor dem Ironman Lanzarote – mit dem Training richtig los geht und die Umfänge steigen
merke auch ich, das die Ananas meine Regenerationszeit verkürzt und kleine „Wehwehchen“ sofort verschwinden.
Danke Erbil, Danke Ananas
Zusätzliche Informationen:
„Verletzungen der Muskulatur sowie des Knochen- und Bandapparates sind leider häufige Begleiterscheinungen
des Sports. In schweren Fällen können sogar operative  Eingriffe für die Genesung notwendig sein.
Dabei haben Verletzungen und Operationen eines ge meinsam: Sie verursachen schmerzhafte Schwellungen
und Blutergüsse, die den körpereigenen Heilungsprozess behindern.
Ursache der Schwellung sind Eiweißbestandteile und Flüssigkeit, die in das umliegende Gewebe eindringen.
Der Wirkstoff in Bromelain-POS® beschleunigt die Zerkleinerung und Beseitigung dieser Eiweiße und macht
so den Weg frei für eine schnellere und störungsfreieHeilung.
Bromelain-POS verkürzt damit verletzungsbedingte Ausfallzeiten in Training und Beruf. Damit Sie natürlich schneller aktiv sind.““
Quelle: http://www.ursapharm.de/wp-content/uploads/2009/03/URSD_FL_Bromelain_Sportler_LD_RZLR.pdf

Das Enzym aus dem Stamm der Ananaspflanze soll bei Verletzungen und Schwellungen helfen und die Regenerationszeiten verkürzen.

Ananas_L

Tatsächlich hatte Anja schon seit längerem ein echtes Problem mit einer Entzündung in der Hüfte, die sie so  sehr behinderte, das nicht einmal normales Treppensteigen möglich war, von Laufen im Trainingsbereich ganz zu Schweigen.

Von den „Standard“-Behandlungen Stoßwellenbehandlung, Kortison, Schuhwechsel und Physiotherapie hatte bisher nichts geholfen.

Dank einem Tipp von Carboo4U-Erbil kamen wir auf das Ananas-Enzym Bromelain.

Bromelain

Nach 1 wöchiger Einnahme (3×2 Tabletten) von Bromelain-POS® der Firma Ursapharm das „Wunder“: Anja kann nun seit 4 Wochen wieder voll trainieren – inkl. 2h Läufe !!
Das hat auch mich überzeugt. Und da es nun – gut 170 Tage vor dem Ironman Lanzarote – mit dem Training richtig los geht und die Umfänge steigen merke auch ich, das die Ananas meine Regenerationszeit verkürzt und kleine „Wehwehchen“ sofort verschwinden.

Danke Erbil, Danke Ananas
Zusätzliche Informationen:

„Verletzungen der Muskulatur sowie des Knochen- und Bandapparates sind leider häufige Begleiterscheinungen  des Sports. In schweren Fällen können sogar operative  Eingriffe für die Genesung notwendig sein.  Dabei haben Verletzungen und Operationen eines ge meinsam: Sie verursachen schmerzhafte Schwellungen  und Blutergüsse, die den körpereigenen Heilungsprozess behindern.

Ursache der Schwellung sind Eiweißbestandteile und Flüssigkeit, die in das umliegende Gewebe eindringen.
Der Wirkstoff in Bromelain-POS® beschleunigt die Zerkleinerung und Beseitigung dieser Eiweiße und macht so den Weg frei für eine schnellere und störungsfreieHeilung.

Bromelain-POS verkürzt damit verletzungsbedingte Ausfallzeiten in Training und Beruf. Damit Sie natürlich schneller aktiv sind.“

Quelle: http://www.ursapharm.de/wp-content/uploads/2009/03/URSD_FL_Bromelain_Sportler_LD_RZLR.pdf

Initiative-bromelain : http://www.initiative-bromelain.de/

Tags: , ,

One Response to “Die Ananas Hilft : Bromelain-POS macht wieder fit”

  1. 12/6/2009 at 9:24 am #

    … versucht es doch mal zusätzlich mit frischer Ananas …. gehört bei mir schon lange allmorgentlich auf den Obstteller …

    Deine Seitenaufteilung ist jetzt irgendwie „schrottig“ (Scollerein nach unten um an den nächsten Artikel zu kommen) .. liegt es an dem „Live Traffic Feed“ ?

Leave a Reply